Allgemein Podcast

Folge 28: Föderales Lernen, digitale Luftfahrt und was Facebook noch nicht weiß

Wir berichten von Google, Facebook, Bitkom und Machine Learning. Und: Wie zählt man Zebras?

Vier Wochen Sendepause, in denen viel passiert ist – wir berichten aus Berkley, Washington und Berlin.

Google arbeitet am verteilten, „föderalen“ Machine Learning ohne zentrale Trainingsdaten und macht sich weitere Gedanken zum Thema Privacy.
Facebook will seine gesammelten Daten auch im B2B-Umfeld zu Geld machen, weiß aber manchmal weniger, als man denkt.
In Berlin wurde im Rahmen der Bitkom-Kongresses Digital Aviation zum zweiten Mal der Innovationspreis der deutschen Luftfahrt vergeben.
Dass oft die Herausforderung im Machine Learning der Strompreis ist, haben wir auf der Machine-Learning-Konferenz der TU Berlin gelernt.

Und: Wie zählt man Zebras? Wie beim Zensus bedrohter Tierarten auch Crowdsourcing genutzt werden kann.

Viel Spaß beim Reinhören!

Immer noch nicht auf iTunes abonniert? Dann aber flott…
https://itunes.apple.com/de/podcast/digdeep-podcast/id1146921279?mt=2

Unsere Fundstücke zum Weiterlesen

Google zu Föderalem Lernen
https://research.googleblog.com/2017/04/federated-learning-collaborative.html

Bitkom-Konferenz Digital Aviation
https://digitalaviation.de

Innovationspreis der deutschen Luftfahrt 
https://www.luftfahrtistinnovation.de/der-preis

 

 

Kommentar verfassen