#digdeep

Die Digitalisierung hat die Globalisierung als disruptives Moment in Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft abgelöst. Virtuell und instantan verfügbar, immer online und mit allem vernetzt – die Grundgesetze der physischen Welt, in der es noch Ursache und Wirkung gab, lösen sich auf.

Der deutsche Blick ist kritisch: Disruption macht verdächtig, und war es nicht eben so schön, erfolgreich, komfortabel?
Wir meinen: Die Digitalisierung verteilt die Karten neu, und sie ist eine großartige Chance für uns. Sie setzt Kräfte frei und lässt Chancen fairer entstehen, als die alte Wirtschaftsordnung es erlaubte.
Aber es gilt auch: The winner takes it all, Turbo-Datenkapitalismus und Firmen, die dem Staatsgefüge die lange Nase zeigen.

Anlass genug für uns, 2016 einen Selbstversuch zu starten und mit #digdeep einen deutschsprachigen Podcast zu etablieren, der in inzwischen mehr als 50 Folgen die Strömungen und Themen der Digitalisierung aufgreift.

Dabei schauen wir durch zwei Brillen: Prof. Frauke Kreuter ist Professorin für Statistik in Mannheim und Washington, und Dr. Christof Horn ist Geschäftsführer der Unternehmensberatung P3, die weltweit Firmen in der verschiedensten Technologiebranchen in die digitale Zukunft führt.

Unser Podcast versammelt die – aus unserer Sicht – spannendesten Aspekte der Digitalisierung. Wir besprechen Themen zu zweit, wir laden Interviewgäste ein, ein Panoptikum von Anregungen und Meinungen zur Digitalisierung.

Viel Spaß beim Eintauchen und Mitdenken!

Kommentar verfassen